ProSattel.de ist zertifizierter und geschulter Butterfly Fachhändler. Wir haben von anbeginn des 1. Butterfly Sattel bis zum Topmodell Butterfly Comfort die Entwicklung geprägt und begleitet.

Welche Ansprüche erheben Sie an einen Sattel?

1. Ganz klar ! .... Ihr Pferd soll frei und schwungvoll unter dem Sattel laufen können .... es soll sich wohl fühlen !

2. Die Kissenpolster sollen weich und angenehm für Ihr Pferd sein

3. Das Leder soll weich und von guter Qualität sein

4. Auch Sie möchten es bequem haben und legen Wert auf ein tolles Reitgefühl, den direkten Kontakt zu Ihrem Pferd

5. Schön wäre ..... wenn sich dieser Sattel ohne großem Aufwand stets dem Pferderücken anpasst und

6. Sie nicht ständig den Sattler rufen müssen, um das Kopfeisen zu verändern, weil Ihr Pferd sich mal wieder verändert hat

​​

Dann wird es Zeit für einen Butterfly Satteltest
 

Wir stellen Ihnen gerne das Butterfly Sattelprinzip vor, beraten unabhängig, sind praxisorientiert und stellen Ihnen den Butterfly Sattel und den Butterfly Comfort zum Testen zur Verfügung.

Butterfly Sattel Mechanik

kurze Kissen

und zurück

geschnittener

Vorderzwiesel

Das Prinzip des Butterfly Sattel baut auf seinen mit Scharnieren gelagerten Sattelbaum auf

Im Vergleich zu konventionellen Bäumen ist das Kopfeisen an den kritischen Punkten Ortspitze und Kammerweite mit Scharnieren gelagert, die es dem Vorderzwiesel ermöglichen, sich der Rückenlinie und der Schulterweite des Pferdes selbstständig anzupassen. Das verbleibende Brückeneisen liegt oberhalb der Auflagefläche und kann somit auch keinen Druck auf Widerrist und Trapezmuskel ausüben.

Der Beweglichkeit des Kopfeisen ist es zu verdanken, das sich das Pferd deutlich freier und schwungvoller bewegt.

 

Die Kissen des Butterfly Comfort

sind nach einem "Sandwich" Prinzip aufgebaut. Der 3lagige Aktivschaum ist deutlich weicher als bei den Butterfly Standard Sätteln älteren Baujahrs. Die Auflage ist deutlich größer und flächiger, sie wird von empfindlichen und vorbelasteten Pferderücken mit schwacher / strapazierter Muskulatur sehr gut angenommen! Diese Kissen werden aktuell sogar in allen neuen Butterfly Sättel der Standard Serie eingebaut. Ein Auf-, Ab- oder Umpolstern der Sattelkissen ist nicht notwendig, kann aber individuell den Bedürfnissen angepasst und modifiziert werden. Diese Arbeiten erfolgen nach unseren Angaben in eigener Sattlerei.

 

Unterschied Butterfly Comfort zu Butterfly Standard

Erhöhter Comfort für Pferd und Reiter. Beim Butterfly Comfortsattel ist der Sattelbaum gegurtet und bietet dem Reiter einen weicheren Sitzcomfort und eine direktere Einwirkung seiner Gesäßhilfen auf den Pferderücken. Beim Standardsattel besteht der Sattelbaum aus einer geschlossenen Kunststoffsitzschale. 

Die Sitzfläche des Butterfly Comfort ist im direkten Vergleich deutlich bequemer und komfortabler für den Reiter aber auch für das Pferd, weil: die Kunststoffsitzschale besteht auf einem Sitzrahmen, der über eine Begurtung in der Längs- und Querrichtung bespannt wird. Eine tradtionsreiche Art und Weise um der Sitzfläche seine Form zu geben. Der Reiter wird deutlich direkter in die Bewegung des Pferdes geführt.

Die Auflagefläche des Comfortsattels ist im direkten Vergleich zum Standardsattel deutlich großflächiger, flacher und breiter. Die Kissen sind in einem Sandwichprinzig, also mehrschichitg aufgebaut. Dadurch weicher und comfortabler